Trittschallmessung Oberägeri

Kategorie
Akustik
Download PDF

Im neu gebauten Mehrfamilienhaus in Stockwerkeigentum, wurden die Trittschall-Anforderungen auf deren Einhaltung überprüft. Dabei kam ein Norm-Hammerwerk zum Einsatz, welches nach SIA 181 die Norm-Trittschallquelle darstellt.

Was ist ein Norm-Hammerwerk?

Ein Norm-Hammerwerk besteht aus fünf Gewichten mit je 500 Gramm. Diese werden aus 40 Millimeter mit zehn Schlägen pro Sekunde auf den Boden fallengelassen.

Welche Anforderung werden an den Schutz vor Trittschall gestellt?

Das Norm-Hammerwerk sorgt für einen konstanten Schallpegel im Empfangsraum, welcher bei neu gebautem Stockwerkeigentum nicht höher als 50 dB sein darf.

Konnten die Anforderungen erfüllt werden?

Die normativen Anforderungen der SIA 181 konnten mit 29 dB – 33 dB deutlich eingehalten werden.